Ausgabeordner und Dateinamen

Kommentare

7 Kommentare

  • Avatar
    Mawe.Elstra

    Hallo hapeba2103,

    habe es gerade mit Audials 2021 und einer weiteren Version getestet. Kann Deine Ergebnisse nicht bestätigen.

    Screenshot 1:  Aufnahmen im Ordner - Brunner & Brunner                         Screenshot 2: Aufnahmen im Player - Brunner und Brunner

    Mitschnitt erfolgt mit Audials One, Deutsche Einstellung, Aufnahmen von Youtube bzw. Spotify.

    Gruß                                                                                                                                                                             Mawe 

     

                                                                                                                                                                     

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    hapeba2103

    Also:

    Im Player ist alles ok.

    In den Lieder-Tags auch.

    Ich nehme auf mit Spotify und Amazon Music als Stream.

    Einstellung für Ordner und Lieder /Interpret/Album/Interpret - Titel

    Bei der Aufnahme wird unterhalb des Hauptordners ein Verzeichnis Brunner and Brunner angelegt. Das ist schon falsch: müsste Brunner & Brunner heissen.

    Darunter ein Ordner mit Album und darin dann die Lieder mit Brunner and Brunner - Titel.

    Und das grundsätzlich und auch erst ab der 191er Version.

    An den Einstellungen für Ordner und Lieder habe ich nichts geändert.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    hapeba2103

    Komisch, ich habe es jetzt noch einmal getestet:

    Egal, wovon ich aufnehme und egal, wo das "&" vorkommt, Titel oder Interpret,

    nach der Konvertierung in mp3 ist grundsätzlich dann im Namen (Titel oder auch Verzeichnis) ein "and" an Stelle von "&".

    Wie machst Du das denn, dass Du im Verzeichnis- und Titel-Namen ein "&" steht?

    (in den ID-Tags sind die "&" dann trotzdem)

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Mawe.Elstra

    Hallo hapeba2103,                                                                                                                                                              was bedeutet " nach der Konvertierung" ??? Ich habe bei Audials unter Einstellungen "Ausgabe: mp3" gewählt.   Amazon Music benutze ich nicht. Bei Spotify gebe ich meine Wünsche an und die werden einzeln kopiert und nicht als Stream.

    Gruß Mawe

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    hapeba2103

    Nun, die Lieder werden ja aufgenommen, werden nach bestimmten Regeln "umbenannt", getagt und konvertiert (eventuell normalisiert usw.).

    Wenn ich Audials benutze, indem ich im Prinzip sage: Kopier mir "Brunner & Brunner - Alle über 40.mp3" auf die Festpülatte, dann ist es klar. Aber dann habe ich ja auch keine Tags in den Liedern und auch keine automatische Ablage nach Interpret und Album usw. Auch habe ich ja dann keine Lied-Nummer im Namen und habe somit auch nicht die richtige Reihenfolge in Alben.

    Aber teste doch bitte mal mit Spotify im Stream mit Kopier Link und nimm ein ganzes Album auf.

    Bei Einstellung PC unten auch festlegen, wie die Lieder auf Festplatte abgespeichert werden sollen.

    Mal sehen, ob Du das & hinbekommst.

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Mawe.Elstra

    Hallo hapeda2103, habe es probiert.  Im Prinzip hast Du recht.               Merkwürdig nur folgendes: Im Ordner werden die Trackdaten wie folgt angezeigt:               Screenshot  1- Streamaufzeichnung.                          2- Eigenschaften "Allgemein" Hier fehlen generell immer die kompletten Daten.                                                                                                            3- "Details"  Hier sind die richtigen Daten Brunner & Brunner hinterlegt. Warum das so ist??? Keine Ahnung. Vielleicht könnte sich ein Spezialist vom Support dazu äußern.

    Gruß Mawe

     

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    hapeba2103

    Falls es jemand vom Support interessiert ...

    Auch in der neuesten Version wird beim Abspeichern der Lieder das "&" mit "and" ersetzt, und zwar beim Verzeichniss und auch beim Lied-Namen selbst.

    Im ID-Tag ist vollkommend korrekt das "&" vorhanden und wird auch beim Konvertieren und Taggen beibehalten.

    Also bitte das Ersetzen von "&" wieder aus der Software nehmen und das "&" wieder zum Erstellen von Verzeichnissen und Liedern benutzen. Danke.

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.