Netflix Aufnahme in FULL HD nicht möglich

Kommentare

4 Kommentare

  • Avatar
    Permanently deleted user

    Hallo Finkiboy,

    Die maximale Auflösung, die Netflix streamen wird, hängt vom Inhalt ab. Manche Inhalte sind einfach nie – in keinem Browser – in 1080p verfügbar.
    Ich habe "Wunderfrau" angekreuzt.
    - Ich kann bestätigen, dass Chrome trotz der neuen Funktion nur in 960 x 540 abgespielt und aufgenommen wird.
    - In meinem Test, auch in Edge, wird es jedoch NICHT in 1080p angezeigt, sondern in den gleichen 960x50. (Sie können die aktuelle Auflösung überprüfen, indem Sie Strg+Alt+Umschalt+D drücken).

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Finkiboy

    Hallo @... 

    Danke für deine Antwort. Ja es mag sein, dass manche Inhalte nicht in 1080p verfügbar sind. Ich habe aber z.B. den Titel Spider Man Homecoming ausgewählt.

    Im Edge Browser habe ich keine gute Qualität (kein HD). Wenn ich im Edge Browser die Einstellung PlayReady DRM for Windows 10 auf "Enabled" einstelle ODER wenn ich den Film auf dem Laptop über die Netflix App starte, dann wird der Film in FULL HD abgespielt. 

     

    Ich habe auch einmal die Auflösung überprüft:

    Edge Browser OHNE Aktivierung der Einstellung "PlayReady DRM for Windows 10": 960 x 540 Pixel

    Edge Browser MIT Aktivierung der Einstellung "PlayReady DRM for Windows 10": 1920 x 1080 Pixel

     

    Eine Aufnahme ist aber leider nur OHNE Aktivierung der Einstellung möglich 

     

     

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    rammy006

    Hallo Finkiboy,

    nimm mal Firefox oder Chrome mit dem jeweiligen Netflix-Addon. Ich habe zwar bei Spider Man Homecoming auch kein HD. Allerdings bei den anderen Titeln funktioniert es.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Justus Fire

    FullHD wird von den Anbietern nur bereitgestellt, wenn ihr Werk von dem Endgerät des Benutzers durch einen aktiven DRM (DigitalRightsManagement = Kopierschutz) vor einer Vervielfältigung geschützt wird.
    Audials muss für eine Aufnahme direkt im Browser (damit die Videokontrollelemente nicht in der Ausgabe auftauchen) dessen Sandbox (geschützten Teil) deaktivieren - womit sich auch das DRM ausschaltet und nur - je nach Anbieter - 720p zur Verfügung steht (zB. Disney+ in Edge).
    Um eine 1080p FullHD Ausgabe zu erhalten, könntest du es über die Bildschirmaufnahme - oder noch besser die Aufnahme eines Teilbereichs des Bildschirms - versuchen. So muss Audials nicht die Sandbox deaktivieren, das DRM wird nicht deaktiviert und du solltest - eine konstant gute Internetverbindung vorausgesetzt - je nach Anbieter FullHD oder mehr erhalten und aufzeichnen können. Der Nachteil ist, dass du zB die Maus während der Aufnahme nicht bewegen darfst und das Aufnahmefenster den Stream nicht verdecken darf (-> Dual Monitor Setup), da nun ALLES in dem Bildschirmbereich aufgezeichnet wird.
    Bedenke auch, dass eine FullHD Aufnahme mehr Rechenleistung benötigt.
    Audials One 2020
    Ryzen 1400
    RX 6600XT (GPU Encode: MP4 - HVEC)
    Klötzchenbildung bei der Aufnahme? Probiere in den Individuellen Qualitätseinstellung die VideoBITRATE auf GENAU 9792kbps zu setzten.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.