Spotify-Musik per Drag & Drop mit Audials 2020 herunterladen

Folgen

Kommentare

22 Kommentare

  • Avatar
    cairoxy

    Ich habe eben auf Spotify eine Playlist erstellt, sie nach Anweisung in Audial 2020 gezogen. Dann auf "jetzt laden" gedrückt und in Spotify auf Play gedrückt und es funktioniert bei mir.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    picochen1981

    Hallo,

     

    nach dem Update klappt die Aufnhame nicht mehr. Es steht nur noch ( Rec 0,00 für 30 Sekunden) danach Aufnahme gestoppt nächster Titel und dann die gleiche Meldung.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Tiedge

    Hallo,

    ich kann nur Songs Laden , Alben und Playlisten gehen nicht es kommt immer die Meldung "URL konnte nicht verarbeitet werde" da kann man auf das Upgrade verzichten .

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    rene.huss

    Hallo , selbes Problem wie Tiedge egal was ich versuche ob Album oder Playlist oder Titel, ich habe gerade die Software auch auf einem anderen PC probiert, diese Funktion geht aktuell nicht! Bitte um abhilfe oder einen Workaround wie es wieder läuft.

    Danke

    2
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    welle-surfer

    Ich konnte bis vor kurzen noch per Drag & Drop ganze Alben von Spotify laden, jetzt aktuell ist dies nicht mehr möglich. Mir wird genau so wie rene.huss angezeigt: "URL konnte nicht verarbeitet werden. Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe und veruschen Sie es noch einmal." Ich kann auch nur noch einzelne Lieder laden.

     

    Ich hoffe es ist nur ein vorübergehenedes Problem und es wird zeitnah ein Update geben.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    zkiss

    Ich habe gleiches Problem! ich kann nur Songs Laden , Alben und Playlisten gehen nicht es kommt immer die Meldung "URL konnte nicht verarbeitet werde" da kann man auf das Upgrade verzichten .

    P.S. Bis 26.9. funktionierte es 

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Folder

    Es ist doch wirklich immer dasselbe bei Audials,
    es wird laut Audials bei jeder neuen Ausgabe von Audials One besser, besser und besser!
    Leider immer nur von kurzer Dauer und schon funktioniert jetzt Audials One 2020 nicht!
    Ich kann mich noch an das MP3 Tagging Problem erinnern da war es genau so.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    SolidSnake0

    Kann das nur bestätigen, funktioniert bei mir auch nicht. Nur einzelne songs.
    Wegen dieser Funktion per drag & drop playlists schnell aufzunehmen, bin ich auf Audials 2020 umgestiegen. Hoffe das wird noch ganz schnell mit ein Update gefixt. Sonst hätte ich auch auf Audials 2019 bleiben können.

    2
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Littlepiet

    Nach dem Update bei mir und meiner Frau das gleiche Problem:
    Basis Windows 10 Spotify-APP und Chrome
    Drag & Drop geht nur bei einzelnen Liedern - für ca. 30 Sekunden bis zum Abbruch.
    Alben oder Playlist nur Fehlermeldung, dass URL nicht verarbeitet werden kann.
    Mitschnitt laufende Musik über Chrome > nur einfache Geschwindigkeit
    Mitschnitt laufende Musik über Spotify-APP > 10-fache Geschwindigkeit geht manchmal, aber nicht immer. Spotify-App stürzt dabei oft ab.
    Wenn das Problem nicht bald gelöst wird, werde ich wohl die Rückgabegarantie in Anspruch nehmen und wieder die 2019-Version nehmen. Das Geld für das Update wäre sonst rausgeschmissen.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    gruft.krolock

    War 2019 schon eine Vollkatastrophe, hält 2020 aber schon rein gar nichts von dem was es versprochen hat, nun besser zu machen. Von wegen "garantierer" korrekter Schnitt und korrektes Tagging . Eigentlich funktioniert davon gar nichts. 2 Alben versucht von Spotify zu laden - falscher Schnitt kein Tagging !
    Viel Schnickschnack, der nicht funktioniert, der aber zum Kohlemachen durch Updateversprechen wohl reicht.

    Ehrlich, die Zeit in der ich mich da ärgere - nehm ich das mit Audacity auf und tagge es im Nachgang mit mp3 tag.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    stefanvomsee

    So, aktueller Stand nach dem Update vom 02.10.2019 - ich kann Listen rüberziehen und sie werden auch nach dem Bestätigen angezeigt. Die Tracks schalten dann rechts auf auf 'Warten' - und wenn ich untendran bei der Auflistung 'Laden' oder so anklicke, dann beginnt Audials mit der Konvertierung.

    Nur - jedes Lied wird vom ehemals sichtbaren Titel und Interpreten danach auf einmal auf 'unbekannter Titel' umgeschaltet - eins nach dem anderen ...

    Erneut, nur unzureichend nachgebessert - und ein weiteres Mal - halt wieder die alte Methode - in die Liste reinklicken, erstes Lied anspielen - und dann eins nach dem anderen durchlaufen lassen. 5 x fache Geschwindigkewit, mehr mache ich nicht, da sonst die Enden und Anfänge oft nicht sauber gezogen werden....

    Warten wir also aufs nächste 'Update' ...

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Littlepiet

    Ich sehe momentan das Hauptproblem bei der Nutzung der Sportify-App.
    Diese stürzt immer wieder ab und startet wieder neu. Da ich nur eine Einzellizenz bei Spotify habe, muss ich in der App jedes mal das aktuelle Gerät bestätigen. 
    Wäre vielleicht besser, wenn man auf die App verzichten könnte und die Titel über den Browser verlinken.

    So ist das Ganze leider immer noch murks und ich werde wohl das Upgrade zurückgeben. Schade eigentlich.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    SolidSnake0

    Also das die spotify app abstürzt, konnte ich noch nicht feststellen.
    Bei mir hat audials Probleme mit den schneiden. Bei der Funktion drag and drop, fehlt bei dem ersten Song immer ein paar Sekunden und meistens hängen die paar Sekunden dann am Ende des Lieds dran.
    Danach läuft alles gut, bis dann die Werbung kommt, da stoppt audials einfach mal 2 bis 3 Songs und lässt die aus.
    Sehr nervig.
    Bei der normalen Aufnahmefunktion über spotify, schneidet audials einfach mal zwischendurch ein Song schon nach 10 Sekunden und zeigt das dann als Werbung an. Aber nimmt das Lied weiterhin auf, nur das die 10 Sekunden dann halt fehlen.
    Das ist auch echt nervig.
    Also audials 2020 ist in den Zustand echt nicht zu gebrauchen.
    An mein PC kann es auf jeden Fall nicht liegen, denn der ist sehr leistungsstark.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Littlepiet

    Beim starten von Audials startet die Spotify App mit.
    Kopiere ich dann den Link vom Album in Audials, stürzt Spotify ab und startet neu. Beim Laden werden dann die ersten 2-3 Stücke abgebrochen, kann diese aber nachladen, wenn auch das 4. Stück startet.
    Momentan nehme ich Spotify lieber mit der herkömmlichen Methode auf, auch wenn es hier immer wieder mal zu Problemen kommt.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Folder
    Ich bin seit 2006 Kunde damals noch bei RapidSolution später wurde es dann in Audials unbenannt.
    Der Erfolg lag damals ganz allein an Tunebite und der Napster Flatrate und die dort bereitgestellten DRM WMA Dateien. Napster wurde verkauft an Rapsody und aus war der Download für DRM Dateien und somit fingen die Probleme für Audials an. Heute bemüht sich Audials stets und erreicht in der Regel nur noch Trommelwirbel.
    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    stefanvomsee

    Was mich noch etwas stutzig macht, ist dieser Kommentar von Audials:

    4. Kicke auf Herunterladen und anschließend auf Jetzt laden. Falls Audials noch nicht mit Spotify verbunden ist, wird die Verbindung automatisch hergestellt werden.

    Ähhh, wie sonst soll ich eine Liste 'rüberziehen' in Audials, als aus dem bereits geöffneten Spotify? Daß Audials beim Drücken auf 'Herunterladen' Spotify automatisch startet ergibt daher relativ wenig Sinn - denn es ist ja grundsätzlich bereits geöffnet.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Littlepiet

    Das ist genau das, was ich weiter oben auch schon angemerkt habe.
    Beim drücken auf "jetzt laden", stürzt bei mir die Spotify-App ab und startet neu - allerdings sehr langsam.

    Meine Vermutung daher, dass Spotify einen neuen Nutzer erkennt - und direkt blockiert, da wir ja schon in der abgestürzten App angemeldet waren.
    Vielleicht würde es ja mit dem Familien-Abo klappen ...

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Tiedge

    Ich fühle mich etwas Verascht, habe nun das zweite mal um mein Geld gebeten.

    Bekomme immer andere Ausreden zu Lesen, aber mein Geld nicht. Nicht mal Videos kann

    man damit Ordentlich Laden.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Surfydodo

    Hallo zusammen,

    bei mir funktioniert es mir oder weniger gut. Wenn ich Audials starte, wird kein Spotify mitgeladen. Dann ziehe ich per Drag & Drop das Albun (oder die Playlist) in das Audials-Fenster, bestätige "Herunterladen". Dann werden alle Songs angezeigt. Ich klicke auf Jetzt Laden.

    Dann versucht Audials, sich mit Spotify zu verbinden. Jetzt erste Fehler: Es dauert etwa zwei Minuten, ehe Audials sagt: Verbinden nicht möglich. Dann klicke ich auf erneut versuchen und innerhalb von drei Sekunden sind Audials und Spotify verbunden und der Download beginnt. Hier bitte dringend prüfen und korrigieren. Wenn Screenshots benötigt werden, bitte ich um Nachricht.

    Jetzt mein größtes Problem: Tracks unter 30 Sekunden werden nicht gedownloaded. Audials hängt sich auf und versucht immer wieder den Track zu laden. Die Tracks werden auch nicht als Werbung erkannt. Damit könnte ich noch leben und nachträglich speichern. Es passiert einfach rein gar nichts mehr. Es kommt auch keine Fehlermeldung. Hier bitte ganz dringend prüfen und korrigieren.

    Ich löse das Problem aktuell, indem ich die kurzen Tracks dann streame und mitschneide, habe dann aber kein identisches Tagging der Dateien. 

    Ansonsten kann ich die oben geschilderten Probleme nicht nachvollziehen.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    lera

    @stefanvomsee: Es ist ja möglich, dass Spotify und Audials geöffnet sind und der Nutzer noch keine Verbindung hergestellt hat. Wenn eine Verbindung nicht besteht, ist eine Aufnahme nicht möglich.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    stefanvomsee

    @lera Das ist sicherlich möglich, aber da Audials nach Spotify geöffnet wird - sollte es eigentlich schon mitbekommen, daß Spotify schon 'bereit' ist. Mittlerweile klappt das aber, nur, wie letzte Woche erwähnt - wenn ich Listen-URLs rüberziehe, dann wird beim Umwandeln alles auf 'unbekannter Interpret' umgeswitcht - damit kann ich nichts anfangen. Wenn ich stattdessen IN eine Liste gehe, den ersten Track starte - dann zieht sich Audials einen Track nach dem anderen ohne Probleme - bis die Liste zuende ist. Auch Interpret und Titel werden korrekt angezeigt. Lediglich beim Anfang und Ende kann es passieren, daß er vom letzten Track davor was 'mitnimmt' bzw. ein Stück vom Track danach.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Folder

    Wie schon in einem anderen Beitrag erwähnt bleibt meine Meinung über Audials One 2020 unverändert. Wer so unverschämt Trommelt für eine Software die so fehlerhaft arbeitet wie Audials One 2020 bleibt ein Trommler!

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.