Problemmeldung: Konvertieren von Hörbüchern mit iTunes 12.7

Folgen

Kommentare

23 Kommentare

  • Avatar
    MichaelS1974

    Hallo, bin von diesem Problem auch betroffen und bitte um schnellstmögliche Lösung dieses Problems.

    Vielen Dank!

    Freundliche Grüße

    Michael Schlieper

  • Avatar
    Thommueller

    Auch ich habe dieses Problem und das schon seit Audials 2017! Besonders ärgerlich, weil Hörbücher von Audible bekanntlich nur einmal gebrannt werden können und man sich dort bei jedem Fehlversuch eine neue Lizenz besorgen muss! Habe extra wegen diesem Problem  die neueste Version von Audials erworben. Das ist schon ganz schön frustrierend...

  • Avatar
    Wolley1954

    Jau das Problem ist jetzt schon fast 6 Wochen, finde ziemlich lang. 2017 und 2018. in der iTunes Version klappen andere treiber. s

  • Avatar
    fhoff_de

     

    Auch ich habe dieses Problem und das schon seit Audials 2017, deshalb habe ich 2018 gekauft, mit dem gleichen Problem.

    Das geht nun schon seit Dezember 2017 , sehr ärgerlich.

     

  • Avatar
    s.grabiak

    Ich schließe mich an: Motivation für Kauf von 2018, Interesse an umgehender Problembehebung.
    Wird es auch eine Lösung für "überlange" Hörbücher (> 10 Stunden) geben?

  • Avatar
    ukaendler

    Mein Problem :

    Die Datei wird zwar nach itunes importiert, aber beim Versuch, sie zu brennen, kommt die Meldung : Die Datei xxxx darf auf diesem Computer weder gebrannt noch wiedergegeben werden. Autorisiere diesen Computer für die Wiedergabe dieses Titel, damit du ihn brennen kannst.

    Aber : die Datei läßt sich in itunes abspielen, der PC ist autorisiert.  Bei erneuter Autorisierung erscheint nämlich die Bestätigung : "Dieser PC ist bereits autorisiert".

    Rechner ist neu, Betriebssystem Windows 10, itunes Version 12.7.2.58

     

  • Avatar
    Jan-Hendrik Spieth

    Update 2018-02-21

    Das Problem ist noch nicht gelöst. Die gute Nachricht ist, dass wir mittlerweile eine ziemlich klare Vorstellung davon haben, wo das Problem liegt, und wie wir es wahrscheinlich lösen können.

    Das Entwickler-Team arbeitet jeden Tag mit Hochdruck an der Lösung. Wir sind uns bewusst, dass es sehr viel verlangt ist, Sie um noch mehr Geduld zu bitten. Im Moment können wir sonst nichts weiter tun, um die Lösung zu beschleunigen.

    Wir bedanken uns für Ihr Verständnis! Stay tuned!

  • Avatar
    sigmahr

    Auch das "langsame Konvertieren" in Echtzeit, also in der Regel einige Stunden, funktioniert nicht. Es werden aus iTunes nur einige Sekunden aufgenommen, der Rest der riesigen Datei ist stumm.

    Konkret: Bei einem 6-Stunden-Hörbuch ist die erzeugte MP3-Datei auch 6 Stunden lang, Aber nach wenigen Sekunden absolut ohne Inhalt. Das ist frustrierend.

    Ansonsten kann ich mich nur den anderen anschließen: Ich hatte auf die v.2018 gewechselt, weil ich mir eine Lösung dieses Problems erhofft hatte. Leider erfolglos.

  • Avatar
    Jan-Hendrik Spieth

    Update 2018-03-06

    Das Entwicklungsteam hat in dieser Angelegenheit gute Fortschritte gemacht, und alle größeren Hindernisse, die eine Lösung möglicherweise verhindert hätten, konnten ausgeräumt werden.

    Wir sind jetzt sicher, dass wir das Feature bald wieder zurückbringen können.

    Es wird noch einige Tage dauern, bis wir die letzten Details verfeinert, getestet und schließlich mit einem Update ausgeliefert haben.

    Vielen Dank für Ihre Geduld! Stay tuned!

  • Avatar
    david_a_r

    Lamgsam finde ich es sehr ärgerlich, das audials es nicht auf die Reihe bekommt eine ihrer Kernfunktionen sicherzustellen.

    @audials: Wie kann eine Rückabwicklung des Kaufs erfolgen? Denn hier besteht weiterhin ein Mangel in der beschriebenen Funktion!

     

  • Avatar
    Thommueller

    Nun ist fast wieder ein Monat vergangen und es passiert...nix! Was versteht man hier unter `einige TaBei dem Tempo kann man wahrscheinlch die Version 2019 gleich überspringen und 2020 mal vorsichtig nachfragen... Zum Glück hab ich eine KOSTENLOSE Alternative gefunden! Diese Vorstellung hier ist inzwischen weniger als armselig. Schade, war mal ne gute Software. Ich bin jedenfalls für die Zukunft raus...

  • Avatar
    david_a_r

    @Thommueller: Für Tipps wäre ich dankbar. Audials verbockt es gerade komplett  :-(

  • Avatar
    Thommueller

    ich glaube kaum dass man sich hier freut, wenn ich meine Lösung poste ;) Einfach mal Google fragen, wie man aax zu MP3 konvertieren kann. Mag sein, dass der Weg nicht ganz legal ist, aber es funzt,,, 

  • Avatar
    sigmahr

    @Thommueller

    Danke für den - eigentlich trivialen - Hinweis auf Google. Es ist sicherlich legal, so lange ich das Audible-Hörbuch auch selbst gekauft habe und es z.B. in meinem Auto hören möchte, in dem ich AAX nicht abspielen kann, sondern nur MP3. Das Recht auf Privatkopie besteht ja weiterhin, darauf baut auch Audials auf.

    Genial ist, dass es Freeware gibt, die sogar die Kapiteleinteilung bei der Erstellung der MP3-Dateien berücksichtigt, das konnte Audials noch nie. Aber vielleicht hilft es denen ja, den Quellcode der Tools einmal zu analysieren, ist ja alles öffentlich.

  • Avatar
    Jan-Hendrik Spieth

    Update 2018-04-10

    Wir haben gute Neuigkeiten: Nach einigen Verzögerungen konnte das Entwicklerteam das Problem endlich lösen!

    Die neue Version wird im Moment intensiv getestet, denn wir wollen sicher sein, dass wir eine fehlerfreie Version veröffentlichen.

    Wir planen im Moment, die neue Version spätestens nächste Woche zu veröffentlichen.

    Vielen Dank für Ihre Geduld!

  • Avatar
    Alexandra Mot

    Update 2018-04-13

    Wir haben gute Neuigkeiten: Das Problem, dass iTunes Hörbücher per virtuellem Audials-CD-Treiber  (VCD) nicht mehr konvertierbar sind, ist behoben.

     

    Bitte gehen Sie wie folgt vor:

    1. Laden und installieren Sie die neue Version 2018.1.44000.0 von unserer Download-Website:
      https://audials.com/downloads
      Hinweis: Es ist nicht nötig die vorhandene Version zu deinstallieren.
    2. Bitte geben Sie uns gerne bescheid, ob die neue Version bei Ihnen fehlerfrei funktioniert.

     

    Hintergrund-Informationen

    Wir möchten Ihnen abschließend einige Informationen geben, um zu erklären, wie es zu dem Problem kam:

    Der virtuelle Audials-CD-Treiber setzte über mehrere Jahre hinweg erfolgreich auf der IMAPI mit der Multimedia Command (MMC) - Version 3 auf. Ab Version 12.7 verwendet iTunes die neue IMAPI-Version 2, die auf der MMC-Version 6 basiert. Zur Anpassung an IMAPI 2 und MMC-6 musste der virtuelle CD-Treiber vollständig neu implementiert werden. Dies war mit hohem Aufwand verbunden und hat daher entsprechend Zeit benötigt.

     

    Wir sind froh, dass wir nach das Problem schlussendlich, und hoffentlich zu Ihrer Zufriedenheit, lösen können. Wir sind uns bewusst, dass wir Ihnen außerordentlich viel Geduld abverlangt haben.

     

    Wir möchten uns noch einmal für die Unannehmigkeiten entschuldigen! Wir bedanken uns für alle Informationen, die wir von Ihnen erhalten haben, und die uns bei der Recherche und Lösung weitergeholfen haben.

  • Avatar
    hugorocks

    Wer, wie ich, noch eine ältere Version von Audials One besitzt, für die es dieses Update nicht gibt, kann auch auf dem folgenden Weg ans Ziel gelangen: (erfolgreich getestet mit Audials One Version 2016 14.1.17000.0)

    1. Vollständige Deinstallation von iTunes 12.7:
    Dafür ist eine feste Reihenfolge einzuhalten. Am besten einfach an folgende Anleitung halten: https://support.apple.com/de-de/HT204275

    2. Download einer iTunes Version <12.7
    Unter folgendem Link sind auch ältere iTunes Versionen zu finden, die wohl normalerweise für Grafikkartenfehler bei älteren Computern gedacht sind. Für unseren Zweck tun sie es aber auch.
    https://support.apple.com/de_DE/downloads/itunes
    Ich habe beispielsweise die Version 12.4.3 für Windows genommen.

    (3. von der Deinstallation übriggebliebene itunes library umbenennen) -> evtl. nicht immer nötig
    Bei mir lässt iTunes bei der Deinstallation der Version 12.7 im folgenden Ordner unter anderem die Datei "iTunes Library.itl" zurück:
    C:\Benutzer\Benutzername\Musik\iTunes
    Wer die genannte Datei dort nicht finden kann, kann Schritt 3 überspringen, sonst:
    Datei "itunes libray.itl" umbennen in "itunes library_old.itl"
    Ohne diesen Schritt hatte ich beim Starten der älteren iTunes Version Probleme.

    4. ältere iTunes Version installieren
    Nun die im Schritt 2 heruntergeladene iTunes Version auf dem Rechner installieren. Dabei ist es wichtig, den Haken für automatische Updates abzuwählen, da später sonst wieder automatisch auf die Version 12.7 aktualisiert wird.

    5. Audials und iTunes starten und Musik/Hörbücher wie gewohnt über den virtuellen CD-Brenner aufnehmen
    Bei mir funktioniert nun die Aufnahme von Hörbüchern mit dem virtuellen CD-Brenner wie gewohnt.

    Ich hoffe, das hilft einigen von euch und ihr müsst nicht so viel Zeit investieren wie ich :)

  • Avatar
    oddie0

    traurig..nach so vielen Monaten funktioniert der Konverter erneut nicht. Auch ich habe eine kostenlose Alternative dafür gefunden, dass eben nicht iTunes zum umwandeln benötigt.

    Schade..das Programm hatte potential !

  • Avatar
    Strafraumfuddler

    Bei mir hat es auf einem kleinen Umweg wieder funktioniert:

    Ich habe zum Konvertieren in Audials die aax-Datei direkt hinzugefügt.

    Dann wurde mir angezeigt, dass ein Treiber installiert werden muss.

    Nach einem Neustart funktionierte das Brennen über iTunes mit dem virtuellen Brenner wieder.

  • Avatar
    Jestofunk

    Hallo,

    bei aller Liebe ist der Umgang mit diesem Problem ziemlich erbärmlich. Vor allem die Kommunikation von Audials. Man muss sich als Kunde jede Information zu diesem Versagen mühsam zusammensuchen. Anstatt man pro aktiv die Probleme kommuniziert lässt man die Kunden lieber stundenlang Misserfolge durchleben und Zeit vergeuden. Und selbst nach Monaten bestehen die Probleme immer noch und das konvertieren von Hörbüchern funktioniert immer noch nicht. Wirklich traurig.

    Beste Grüße

  • Avatar
    Thommueller

    Jestofunk, da kann ich dir wirklich nur recht geben! Eine Zeit lang schien es zu funktionieren. Ich dutze mich inzwischen schon mit den Leuten von Audible, weil ich ständig anrufe und um neue Brennlizenzen bitte ;).

    Immerhin konnte ich inzwischen ein paar Dateien umwandeln. Die waren aber maximal fünf Stunden lang. Bei Büchern von mehr als zehn Stunden wird man ja schon gewarnt. Leider kackt das Programm aber auch bei Büchern ab, die eine Länge von mehr als fünf Stunden haben. Da kann ich auch keine `kleineren´ Teile herunterladen. Ich bin echt durch mit dem Programm. Als jahrelanger Nutzer mit jährlichen Upgrades werde ich wohl in 2019 kein Kunde mehr sein. Schade...

  • Avatar
    oddie0

    gute Neuigkeiten..das Service Team hat anscheinend einen Weg gefunden die bisherigen Probleme mit Hörbüchern zu lösen. Ich habe es eben erfolgreich geschafft, ein 15h Hörbuch zu konvertieren.

    Im Ergebnis hatte es natürlich sehr lange gedauert..jedoch weiß ich auch nicht, wie das Budget der Firma aussieht. Wenn es am Ende immer eine Lösung gibt, wäre mir das in Zukunft eigentlich auch egal.

    Weiter so -Daumen hoch-☺

  • Avatar
    Hoffi.Confusion

    Ja gut, da hätte ich mir mal in der Tat gute sechs Stunden Arbeit sparen können. Tipp für alle Betroffenen:

    Derzeit einfach nicht mit Audials rumprobieren und Zeit verschwenden, sondern warten, bis die das Problem in den Griff bekommen haben.

    In der Zwischenzeit die Lösung von aaxman nutzen, die ist einfach - und damit klasse!

     

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.